Laser Lamp

Die Laser Lamp ist aus einer Zusammenarbeit mit Künstlern, Illustratoren und Designern aus Großbritannien entstanden. Die Künstler schufen zahlreiche Arbeiten zum Thema Leben im Teich, die auf Lampenschirme gedruckt eine große Auswahl bieten. Die Einzelteile der Laser Lamp werden im CNC Laserverfahren aus Sperrholz geschnitten und können vom Kunden selbst zusammengebaut werden. Das bedeutet für den Produzenten: minimale Verpackung, effektiver Materialeinsatz, keine Montagekosten. Der Kunde wiederum lernt durch das Zusammenbauen seine Lampe besser kennen und wertschätzen.

Die Lampen wurden im Mai 2014 im Lighthouse, Glasgow, das erste Mal ausgestellt.