Humboldt-Forum Berlin

Bauliches Corporate Design im Humboldt-Forum: Orientierungssystem, Funktionsmobiliar, Bibliotheks- und Innenraumgestaltung 

Das Humboldt-Forum will mit seiner neuen Nutzern aus Museen, Bibliotheken und Universität den »Dialog von Kunst und Wissenschaft« fördern.
Mit 9:2 Stimmen vergab die Jury den ersten Preis im Wettbewerb Bauliches Corporate Design an die Arbeitsgemeinschaft Holzer Kobler Architekturen und Gourdin & Müller. Der Wettbewerb umfasste den Entwurf eines Orientierungssystems, des gesamten Funktionsmobiliars, sowie der Bibliotheks- und Innenraumgestaltung. Die Mitarbeit erfolgt seit 2012 für das Informations- und Leitsystem. Dieses löst sich bewusst von der architektonischen Substanz. Als eigenständiges Element wird es zur Schnittstelle zwischen Bau, baulichem Corporate Design, Nutzern und Besuchern.